Zur HTML-Version .
CADFEM Austria Newsletter
Simulation ist mehr als Software
1.
12. CADFEM ANSYS Simulation Conference Austria
Erfahren Sie die Möglichkeiten der Simulation: CADFEM ANSYS Simulation Conference Austria am 27.-28. April 2017

Am ersten Tag präsentiert ecop Technologies, Gewinner des MERCUR 2016, die Anwendung von Simulation im Bereich der Entwicklung innovativer Wärmepumpen. Neben ecop Technologies präsentieren unter anderem Magna Powertrain, das Austrian Institute of Technology, die Montanuniversität Leoben und W&H die Vorteile der Simulation in der Produktentwicklung und Forschung. Zusätzlich präsentieren ANSYS und CADFEM die neue Version ANSYS 18.0 rund um das Thema "Simulation ist überall". Die Vortragsatmosphäre wird durch eine Fachausstellung zu Produkten und Dienstleistungen rund um die Simulation ergänzt. Am Abend wird in entspannter Atmosphäre zwischen Simulationsexperten, Einsteigern in die Welt der Simulation und Interessierten genetzwerkt.

Erweitern Sie Ihr Simulations-Know-how mit unseren Kompaktseminaren auf der Konferenz

Der zweite Tag ist gefüllt mit 8 Seminaren zu den Themen:
  • Tipps & Tricks für die Kontakt – Berechnung
  • Update ANSYS 18 & ANSYS Mechanical effektiv nutzen
  • Multiphysik-Simulation mit ANSYS® AIM™
  • Parameterstudien: Verstehen Sie ihr Design!
  • Designoptimierung mit ANSYS optiSLang
  • Systemsimulation
  • Schneller von CAD zu ANSYS CFD
Alle Teilnehmer können sich Ihre Wunschkombination für Vor- und Nachmittag zusammenstellen.

2.
ANSYS 18.0 kennenlernen
Am 31. Januar 2017 hat ANSYS, Inc. die neue Version ANSYS 18.0 unter dem Motto „Pervasive Engineering Simulation“ veröffentlicht

Mit dem Schwerpunkt auf strukturmechanischen Anwendungen erfahren Sie an einem Tag auf Basis von praxisrelevanten Beispielen, wie Sie die wesentlichen Neuerungen von ANSYS 18 für Ihre Aufgaben optimal einsetzen.
Profitieren Sie von neuen Werkzeugen wie der nativ integrierten Topologieoptimierung zur Formfindung, einem wesentlich verbesserten Import externer FE-Netze, der Lebensdauerbewertung für Schwingungsanalysen sowie der durchgängigen Möglichkeit mittels ACS Ihren Workflow zu automatisieren.
Das eintägige Seminar findet zu Sonderkonditionen in den CADFEM Geschäftsstellen statt und kann alternativ auch als Inhouse-Seminar gebucht werden.

3.
Seminarhighlights 2017
Besuchen Sie unsere Seminare in 2017: Simulation elektrischer Maschinen, Strömungsmechanik – Begriffe & Anwendungen u.v.m.

Wir haben verschiedene Seminare für 2017 vorbereitet, hier eine kleine Auswahl der Highlights. Lernen Sie mehr über die Begriffe & Anwendungen in der Strömungsmechanik: Das Seminar vermittelt Ihnen wichtige Grundlagen mit Praxisbezug in kompakter Weise und ist sowohl für Neueinsteiger als auch zur Wiederholung geeignet.
Weiteres würden wir Ihnen gerne das Seminar: „Simulation elektrischer Maschinen“ nahe legen. Dieses Seminar vermittelt Entwicklern und Antriebstechnikern das nötige Wissen zur numerischen Simulation elektrischer Maschinen.

4.
Neue Adresse CADFEM Innsbruck
Unser Büro in Innsbruck finden Sie ab dem 01.03.2017 im Competence Centrum Innsbruck am Grabenweg 3

Seit 2012 besteht der zweite Standort der CADFEM Austria in Innsbruck. Dank einer erfolgreichen Kundenentwicklung in Westösterreich erweitern wir unsere Büroräumlichkeiten. Sie finden uns ab dem 1.3.2017 in den neuen Büros im Competence Center Innsbruck, Grabenweg 3. Das neue Büro bietet mehr Platz und verfügt unter anderem über einen eigenen Seminarraum. Dadurch können wir das Weiterbildungsangebot am Standort Innsbruck weiter ausbauen und Ihnen neue Themen in einem angenehmen Ambiente bieten.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

5.
Open House – drei neue Themen
Erleben Sie den Zauber der Simulation mit dem CADFEM Open House – Termine in Wien / Innsbruck oder individuell

Wir laden Sie herzlich ein, eines der 15 Anwendungsbeispiele auszuprobieren. Für 2017 haben wir zusätzlich drei neue interessante Simulationsbeispiele für Sie vorbereitet:

  • Thema 6: Abgleich Simulation & Versuch
  • Thema 7: Strömungsmaschine
  • Thema 15: Digitaler Zwilling

  • Hier geht’s zur Übersicht aller Beispiele
  • Termine in Wien
    08.09.2017, 09:00 – 13:00 Uhr
    Termine in Innsbruck:
    21.06.2017, 13:00 – 17:00 Uhr & 01.12.2017, 09:00 – 13:00 Uhr

    Gerne bieten wir Ihnen auch individuell zugeschnittene Termine und Orte an. Geben Sie uns einfach Bescheid unter info@cadfem.at

    6.
    e-learning: ANSYS optiSLang Web Schulungen
    Dynardo zeigt in dreistündigen Schulungen alle wichtigen Themen von ANSYS optiSlang

    In den einzelnen Kursen erfahren Sie, wie Sie Ihre Solverkette einrichten und mit Hilfe des optiSLang Softwarepakets eine Sensitivitätsanalyse, Optimierung, Robustheitsbewertung oder Modellkalibrierung durchführen. Die Trainingseinheiten erläutern Ihnen die technische Benutzung der Benutzeroberfläche durch die Einrichtung von Trainingsbeispielen und geben Ihnen einen Überblick über den theoretischen Hintergrund und bewährte Methoden der Methodik. Suchen Sie sich Ihre Beispiele aus, insgesamt sieben stehen zur Verfügung.

    7.
    ANSYS AIM - Produktsimulation für jeden Ingenieur
    Designideen verstehen, bewerten und präsentieren - selber mit eigenem Berater beim Open House probieren

    Bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt liefert ANSYS AIM Ihnen maßgebliche Informationen über das strömungs- und strukturmechanische sowie das magnetische Verhalten Ihres künftigen Produktes – sowohl einzeln als auch hinsichtlich möglicher Wechselwirkungen. Eine solche Simulation versetzt jeden Entwicklungsbeteiligten nicht nur frühzeitig in die Lage, in die Funktion eines neuen Bauteils hineinzuschauen, sondern auch das Konzept überzeugend nach außen zu präsentieren. Schnuppern Sie in unserem kostenlosen Webinar, oder probieren Sie ANSYS AIM direkt mit Ihrem persönlichen Berater bei den Open House Terminen in Wien oder Innsbruck aus. Gerne sind individuelle Termine möglich. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: info@cadfem.at

    8.
    eCADFEM – Simulation on Demand
    Flexibel, günstig, sicher: Profitieren Sie von einer bedarfsgerechten und abrechnungsgenauen Nutzung von ANSYS Software

    eCADFEM ist ein Service der CADFEM GmbH und steht für einen Pool weltweit führender Simulationsprogramme, die über ein vorab gebuchtes Kontingent über eine Internetverbindung bedarfsgerecht und 24/7 genutzt werden können. Damit ermöglicht eCADFEM eine besonders flexible und wirtschaftliche Nutzung von ANSYS und anderen CAE-Werkzeugen. Davon profitieren Produktentwickler, die nur sporadisch eine Simulationssoftware benötigen, genauso wie Anwender mit eigenen Lizenzen, die auf kurzfristige Spitzen oder Engpässe in der Projektabwicklung reagieren oder vorübergehend auf ein nicht lizenziertes Modul zugreifen müssen.

    Sie erhalten die CADFEM News, weil Sie sich auf www.cadfem.at dafür angemeldet haben.
    Unter dem Link www.cadfem.at/newsletter können Sie sich
    unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse aus dem Verteiler der CADFEM News austragen.
    Stand: 17.03.2017: Irrtümer und Änderungen vorbehalten!