HTML-Version

CADFEM Mailing

CADFEM Newsletter 02-2014

Twitter
 
Facebook

Sehr geehrte Damen und Herren,
anbei erhalten Sie die aktuelle Ausgabe des CADFEM Newsletters

  1. ANSYS CADFEM Users' Meeting in Nürnberg: heiter bis wolkig
  2. Intensivseminar "Betriebsfestigkeit - Messen und Simulieren"
  3. Mit Akustik-Simulation zu leiseren Produkten: Info-Webinar
  4. Nur bei CADFEM: "Simulation zum Anfassen" auf der Hannover Messe
  5. Kunststoffe + Simulation 2014
  6. Praxisbuch FEM mit ANSYS Workbench - 2. überarbeitete Auflage
  7. Topologieoptimierung in ANSYS Workbench
  8. CADFEM Journal Frühjahrsausgabe
  9. Weitere Informationen

1.) ANSYS CADFEM Users' Meeting in Nürnberg: heiter bis wolkig

Vom 4. – 6. Juni 2014 laden CADFEM und ANSYS Germany CAE-Anwender und Interessierte auf ihre große Fachkonferenz zur Simulation ein. Zum riesigen Informationsangebot der ANSYS Conference & des 32. CADFEM Users´ Meeting gehören die CADFEM Engineering Simulation Cloud, ein Keynote Beitrag aus der Formel 1 von infiniti Red Bull Racing und 25 Kompaktseminare zu aktuellen Simulationsthemen.

 

 

Das Fachprogramm aus Anwendervorträgen in bis zu 15 parallelen Themensessions, Kompaktseminaren und der Fachausstellung bietet für jeden, der sich mit CAE und insbesondere ANSYS beschäftigt, sich gezielt zu informieren und weiterzubilden. Zu den Schwerpunkten zählen neben der CADFEM Engineering Simulation Cloud das Zusammenspiel von Versuch und Simulation – praktischerweise in direkter Nachbarschaft zur Fachmesse „Sensor + Test“. Die Keynote-Vorträge kommen in diesem Jahr u.a. von infiniti Red Bull Racing, Prof. Wall von der TUM und Brose.


2.) Intensivseminar "Betriebsfestigkeit - Messen und Simulieren“

Versuch oder Simulation? Wie die intelligente Verzahnung beider Technologien zur optimalen Vorhersage in frühen Entwicklungsphasen gelingen kann, steht im Mittelpunkt des viertägigen Intensivseminars im Mai in Grafing b. München und im September in Wien.

 

 

Messen und Simulieren sind zwei Disziplinen, die sich perfekt ergänzen, wenn es um die Lebensdauer eines Produktes geht. In dem von CADFEM, HBM (Hottinger Baldwin Messtechnik) und Dynardo gemeinsam ausgerichteten esocaet Intensivseminar „Betriebsfestigkeit – Messen und Simulieren“ erleben die Teilnehmer das Wechselspiel von Messung und Simulation hautnah.


3.) Mit Akustik-Simulation zu leiseren Produkten: Info-Webinar

FEM-Simulationen im Entwicklungs- und Konstruktionsprozess helfen, eine schwingungsinduzierte Schallausbreitung im Nah- und Fernfeld zu analysieren, Optimierungsmöglichkeiten auszuloten und gezielt zu reduzieren. Das CADFEM Info-Webinar „Vibroakustik“ gibt anhand realer Beispiele einen Überblick über die Möglichkeiten und die Vorgehensweise von Simulationen mit ANSYS Workbench.

 

 

ANSYS bietet mit der ACT Acoustic Extension ein effizientes Werkzeug, um die Geräuschentstehung in vibrierenden Strukturen zu bestimmen. Anregung und Ausbreitung von Schall und Schwingungen in Festkörpern sowie die Abstrahlung in Form von hörbarem Luftschall werden auf Basis von Vibrationsanalysen bzw. harmonischen Analysen berechnet. Durch die Darstellung der Ergebnisgrößen in frequenzabhängigen Diagrammen und 3D-Plots ist eine anschauliche Visualisierung der Schallentstehung gegeben. Durch die Einbindung in ANSYS Workbench ist darüber hinaus ein durchgängiger und parametrisierbarer Workflow möglich. Erfahren Sie mehr im Info-Webinar „Vibroakustik“ am 29. April 2014.


 

4.) Nur bei CADFEM: "Simulation zum Anfassen" auf der Hannover Messe

Nur schauen, nicht anfassen? Doch! Am CADFEM Stand auf der Hannover Messe 2014 sitzen Sie in unseren Mini-Workshops selbst am Rechner, um sich am virtuellen Prototypen wichtige Erkenntnisse zu erarbeiten. Simulationsexperten von CADFEM unterstützen Sie dabei, sich das Prinzip und die Möglichkeiten einer Simulation schnell zu erschließen.

 

 

In Halle 7 an Stand D40 präsentiert CADFEM auf der diesjährigen Hannover Messe „Simulation zum Anfassen“. Messebesucher haben die Möglichkeit, unter Anleitung eines Tutors sich selbst die Vorgehensweise bei einer FEM-Simulation zu erarbeiten. Natürlich stehen die CADFEM Mitarbeiter am Stand auch zu allen anderen Fragen rund um das Thema FEM-Simulationen im Allgemeinen und zu ANSYS im Besonderen Rede und Antwort.

Hannover Messe, 7. – 11. April 2014, CADFEM in Halle 7, Stand D40 im Bereich „Digital Factory“; Infos und Anmeldung zu den Workshops


5.) Kunststoffe + Simulation 2014

Die Fachtagung kunststoffe + SIMULATION befasst sich mit der Simulation von Verarbeitungsprozessen und der Auslegung von Bauteilen aus Kunststoffen. Im Fokus stehen die Fragestellungen zur Optimierung von Prozessen und Messmethoden immer mit dem Ziel, die komplexen Eigenschaften von Kunststoffen zu einem optimalen Bauteil umzusetzen. CADFEM ist dabei.

 

 

Auch in diesem Jahr beteiligt sich CADFEM mit einem Vortrag und einem Informationsstand an der Fachtagung kunststoffe + SIMULATION, die vom Hanser-Verlag veranstaltet wird und in diesem Jahr am 8. und 9. April 2014 in München stattfindet. CADFEM blickt auf der Veranstaltung auf die ersten erfolgreichen 10 Jahre des Masterstudienganges „Applied Computational Mechanics“ zurück und stellt gemeinsam mit dem Partner RICONE die Lösung MoldSim vor, die einen direkten Weg vom Spritzguss zur Strukturmechanik mit ANSYS bietet.


6.) Praxisbuch FEM mit ANSYS Workbench - 2. überarbeitete Auflage

Am 3. April erscheint im Hanser-Verlag die 2. überarbeitete und auf ANSYS 15 basierende neue Auflage des „Praxisbuch FEM mit ANSYS Workbench. Autor des Buches ist CADFEM Mitarbeiter Christof Gebhardt.

 

 

Kompakt und leicht verständlich führt das „Praxisbuch FEM mit ANSYS Workbench in die Finite-Elemente-Methode (FEM) ein und erläutert die Anwendungsgebiete der linearen und nichtlinearen Statik und Dynamik. Für die praktische Anwendung werden die erforderlichen Arbeitsschritte in ANSYS Workbench behandelt. Dazu gehören die geeignete Vernetzung, die Definition und Kontrolle von Last- und Lagerbedingungen, aber auch die Wahl des passenden Berechnungsansatzes (lineare/nichtlineare oder implizite/explizite Lösung).

27 Übungen zeigen typische Vorgehensweisen. Neue Themen in dieser Auflage sind u.a. Sensitivität und Optimierung, Betriebsfestigkeit (FKM-Nachweis) und Akustik. Organisatorische Themen wie Training, Qualitätssicherung und Hardware-Konzepte runden den Inhalt ab.

 

Praxisbuch
FEM mit ANSYS Workbench
Einführung in die lineare und nichtlineare Mechanik

2., überarbeitete Auflage. Erscheinungstermin 3.4.2014
414 Seiten. Flexibler Einband, vierfarbig, inkl. kostenloses eBook
ISBN: 978-3-446-43919-1

Preis: EUR 49,99 inkl. ges. MwSt.

  • Das Buch kann im Buchhandel oder per E-Mail shop@cadfem.de bei CADFEM bestellt werden.

7.) Topologieoptimierung in ANSYS Workbench

Für Entwicklungsingenieure, die neue Ansätze für die Formgebung ihrer Bauteile erhalten möchten, steht seit kurzem das Werkzeug GENESIS Topology for ANSYS Mechanical (GTAM) von Vanderplaats Research & Development zur Verfügung. In einem ganz neuen Info-Webinar stellen wir es vor.

 

 

Innerhalb eines gegebenen Design-Raums wird schrittweise an verschiedenen Stellen Material entfernt und so eine optimale Struktur erzeugt. GENESIS Topology for ANSYS Mechanical unterstützt verschiedene Analysearten, mehrere Lastfälle und kombinierbare Optimierungsziele. Darüber hinaus lassen sich Fertigungsrestriktionen berücksichtigen wie z. B. Symmetrie, Gießen oder Extrusion. Details werden beim Info-Webinar am 30. April vorgestellt.


8.) CADFEM Journal Frühjahrsausgabe

Welchen Beitrag leistet die Simulation bei Hermle, Hansgrohe, Komatsu Hanomag oder KSPG AG bei der Entwicklung von Innovationen, bei der Sicherstellung höchster Produktqualität oder bei der Optimierung von Kosten und Entwicklungszeiten? Und was sind dabei außer leistungsfähiger CAE-Software sonst noch die Erfolgsfaktoren?

 

 

Die Antworten auf diese Fragen – und weitere interessante Informationen aus der Welt der Simulation – finden Sie in der soeben erschienenen neuen Ausgabe des CADFEM Journals.

Das Journal steht digital als pdf oder eBook zur Verfügung und kann auch als gedrucktes Heft kostenlos und unverbindlich angefordert werden.


9.) Weitere Informationen

  

Hinweis

Sie erhalten die CADFEM Nachrichten, weil Sie sich auf www.cadfem.de dafür angemeldet haben. Unter dem Link www.cadfem.de/newsletter können Sie sich unter Angabe Ihrer E-Mail Adresse aus dem Verteiler der CADFEM-Nachrichten austragen.

Die CADFEM Nachrichten erscheinen etwa zweimonatlich. Die nächste Ausgabe ist für Mai 2014 geplant.

Stand: 28.03.2014: Irrtümer und Änderungen vorbehalten!

Warenzeichen / eingetragene Warenzeichen

ANSYS® und ANSYS® Workbench™ sind eingetragene Warenzeichen der ANSYS Inc. Sämtliche genannten Produktnamen sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Impressum

CADFEM GmbH

Marktplatz 2
85567 Grafing
Tel. +49 (0)8092-7005-0
Fax +49 (0)8092-7005-77

Handelsregister-Nummer:
HRB München Nr. 75979

Ust.-Ident.-Nummer:
DE 131171831

www.cadfem.de

Geschäftsführer

Christoph Müller M.Sc.
Dr.-Ing. Jürgen Vogt
Erke Wang

Ansprechpartner

Alexander Kunz
marketing@cadfem.de