HTML-Version

CADFEM Mailing

CADFEM Newsletter 05-2013

Facebook
Twitter

Sehr geehrte Damen und Herren,
anbei erhalten Sie die aktuelle Ausgabe des CADFEM Newsletters

  1. Das CADFEM Seminarprogramm 2014
  2. Diese Woche: „Simulation zum Anfassen“ auf der SPS IPC Drives
  3. ANSYS Conference & 32. CADFEM Users´ Meeting 2014 in Nürnberg
  4. CADFEM Geschäftsstelle Frankfurt jetzt in eigenen Räumen
  5. „CAE als Maßanfertigung“ – Neue Ausgabe des CADFEM Journals
  6. Workshop „Virtual Engineering“ am 28. November in Tuttlingen
  7. ANSYS High Frequency Simulation Conference
  8. Simulationslösung von CADFEM bei Komatsu Hanomag: cad.de berichtet
  9. Weitere Informationen

1.) Das CADFEM Seminarprogramm 2014

Anfang November ist der Seminarkalender von CADFEM für das Jahr 2014 erschienen. In der frisch gedruckten Broschüre finden Sie Schulungsangebote für Ihre CAE-Weiterbildungspläne oder kommende Simulationsaufgaben.

 

Neben einem umfassenden Spektrum an CAE-Themen für Einsteiger und Fortgeschrittene zeichnet sich das CADFEM Seminarprogramm auch durch seine Flexibilität in der Form der Wissensvermittlung aus: Sie reicht von Präsenz- und Onlineseminaren über Beratungstage und Individualtrainings bis hin zu QuickStart- und Update-Veranstaltungen. Einen Überblick über unser Gesamtangebot für Ihre Aus- und Weiterbildung gibt die CADFEM Seminarbroschüre für 2014.

Gerne senden wir Ihnen Ihr persönliches Exemplar zu.


2.) Diese Woche: „Simulation zum Anfassen“ auf der SPS IPC Drives

Das Messe-Großereignis der elektrischen Automatisierung ist die SPS IPC Drives vom 26. – 28. November in Nürnberg. Bei CADFEM in der „Software-Halle“ 11, Stand 511 können Besucher in Mini-Workshops unter Anleitung FEM-Simulationen vornehmen.

 

Anhand von Beispielen aus dem Bereich elektrische Maschinen und der Leistungselektronik erschließen sich die Teilnehmer das Prinzip, wie sie über FEM-Simulationen am virtuellen Prototyp zu wichtigen Erkenntnissen kommen. Natürlich stehen die CADFEM Spezialisten auch für individuelle Beratungen zu allen Facetten der CAE-Simulation zur Verfügung.


3.) ANSYS Conference & 32. CADFEM Users´ Meeting 2014 in Nürnberg

Vom 4. – 6. Juni 2014 findet das nächste ANSYS CADFEM Users´ Meeting im CCN Ost der Messe Nürnberg statt. Alle Anwender sind herzlich eingeladen, ab sofort ihre Vortragsangebote einzureichen. Für Anmeldungen bis 31. Januar gibt es „Early Bird“-Vorteile.

 

„Convergence“ lautet das Motto der weltweit stattfindenden ANSYS Konferenzen. Die Veranstaltung mit dem größten Informationsangebot ist dabei traditionell die deutschsprachige ANSYS Conference & CADFEM Users’ Meeting (ACUM). Die 32. Auflage führt CAE-Anwender und Interessierte zum ersten Mal nach Nürnberg. Anmeldungen zu Frühbucherkonditionen und Vortragseinreichungen sind ab sofort möglich.


4.) CADFEM Geschäftsstelle Frankfurt jetzt in eigenen Räumen

Zum 1. Oktober 2013 hat CADFEM Frankfurt eigene Büroräume bezogen. Sie befinden sich weiterhin in Liederbach am Taunus direkt neben den bisherigen Räumen im Büro unseres langjährigen Partners Ingenieurbüro Huß & Feickert (ihf).

 

Nach einigen Jahren in den Geschäftsräumen von ihf verfügt CADFEM Frankfurt nun über ein eigenständiges Büro, zu dem auch ein großer, heller Seminarraum gehört. Die enge Zusammenarbeit mit ihf wird selbstverständlich unverändert fortgeführt und war ein wesentlicher Faktor, am Standort Liederbach zu bleiben.

  • CADFEM Frankfurt – neue Telefonnummer:
    +49 (0)6196-76708-0
  • CADFEM Frankfurt – Adresse und Anfahrt:
    www.cadfem.de/frankfurt

5.) „CAE als Maßanfertigung“ – Neue Ausgabe des CADFEM Journals

Schwerpunkt des kürzlich erschienenen CADFEM Journals sind Beispiele zu individuellen Zusatzfunktionen und standardisierten Workflows, durch die Simulationsanwendungen weiter beschleunigt und erweitert werden können.

 

Neben dem Themenschwerpunkt „Automatisierung und Customization“, in dem der Nutzen von „maßgeschneiderten CAE-Lösungen“ anhand von Kundenbeispielen verdeutlicht wird, enthält die neue Ausgabe des Kundenmagazins wieder eine Vielzahl an weiteren Beiträgen zu aktuellen CAE-Themen: u.a. die Rolle der Simulation bei der Entwicklung des E-Bikes „made by Audi“ durch KTM Technologies oder den FEM-Einsatz bei der Restaurierung der Wallfahrtskirche Maria Birnbaum in der Nähe von Augsburg.


6.) Workshop „Virtual Engineering“ am 28. November in Tuttlingen

Der Hochschulcampus Tuttlingen lädt am Donnerstag, 28. November 2013 ab 18 Uhr zum ersten Workshop für Virtual Engineering ein. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in Kooperation mit der CADFEM GmbH und dem Hochschulcampus Tuttlingen Förderverein e.V. statt.

 

Die Vorträge des Workshops beleuchten die Simulationstechnik aus verschiedenen Perspektiven: die des Entwicklers, des Managements, des CAE-Anbieters und der Hochschule. Damit sollen die Möglichkeiten des Virtual Engineering für die Produktentwicklung, vom ersten Entwurf über die Auslegung und Optimierung bis zur kompletten Realisierung des Produktes, aufgezeigt und diskutiert werden.


7.) ANSYS High Frequency Simulation Conference

Am 19. und 20. Februar 2014 findet wieder in München die jährliche ANSYS High-Frequency Simulation Conference (AHFSC) statt, die sich speziell an Anwender und Interessenten von Hochfrequenz-Simulationsprodukten richtet.

 

Die eigenständige, von ANSYS Germany organisierte Konferenz mit den Schwerpunkten Hochfrequenztechnik und Signalintegrität bietet die Möglichkeit, sich speziell zu Hochfrequenz-Simulationen zu informieren und im Expertenkreis schnell und einfach zum Gedankenaustausch zusammenzufinden. CADFEM beteiligt sich mit eigenen Beiträgen und einem Infostand. Noch können Vorträge eingereicht werden.


8.) Simulationslösung von CADFEM bei Komatsu Hanomag: cad.de berichtet

Im jüngsten Newsletter des Konstruktionsportals „cad.de“ erfuhren die Leser anhand des Einführungsprozesses von ANSYS beim Baumaschinenhersteller Komtasu Hanomag, warum Simulation viel mehr als Software ist.

 

Die Komatsu Hanomag GmbH aus Hannover hat vor etwa 2 Jahren ANSYS eingeführt, um die Konstruktionsteile ihrer Baumaschinen genauer analysieren und besser optimieren zu können. Die bis heute gemachten Erfahrungen mit dem System, wie auch mit der Betreuung durch CADFEM sind positiv und ein noch umfänglicherer Einsatz fest geplant. Die Redaktion des Portals cad.de hat die Anwender besucht und ausführlich im November Newsletter berichtet.


8.) Weitere Informationen

 

Hinweis

Sie erhalten die CADFEM Nachrichten, weil Sie sich auf www.cadfem.de dafür angemeldet haben. Unter dem Link www.cadfem.de/newsletter können Sie sich unter Angabe Ihrer E-Mail Adresse aus dem Verteiler der CADFEM-Nachrichten austragen.

Die CADFEM Nachrichten erscheinen etwa zweimonatlich. Die nächste Ausgabe ist für Februar 2014 geplant.

Stand: 25.11.2013: Irrtümer und Änderungen vorbehalten!

Warenzeichen / eingetragene Warenzeichen

ANSYS® und ANSYS® Workbench™ sind eingetragene Warenzeichen der ANSYS Inc. Sämtliche genannten Produktnamen sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Impressum

CADFEM GmbH

Marktplatz 2
85567 Grafing
Tel. +49 (0)8092-7005-0
Fax +49 (0)8092-7005-77

Handelsregister-Nummer:
HRB München Nr. 75979

Ust.-Ident.-Nummer:
DE 131171831

www.cadfem.de

Geschäftsführer

Christoph Müller M.Sc.
Dr.-Ing. Jürgen Vogt
Erke Wang

Ansprechpartner

Alexander Kunz
marketing@cadfem.de