Wenn dieser Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

CADFEM Mailing

CADFEM Newsletter 02-2012

Facebook
Twitter

Sehr geehrte Damen und Herren,
anbei erhalten Sie die aktuelle Ausgabe des CADFEM Newsletters

  1. Präzision durch Simulation – CADFEM Journal Infoplaner ist erschienen
  2. CADFEM Simulationskompetenz auf der Hannovermesse
  3. Ab nach Kassel!
  4. Ermüdungsfestigkeit: nCode erhält GL Renewables Certification
  5. Der Sommer lädt zum Reisen ein …
  6. CADFEM Symposium 2012 zur Energieeffizienz
  7. VDI Kongress SIMVEC 2012 in Baden-Baden: Call for Papers
  8. Akustik kompakt – Intensivseminar an der HAW Ingolstadt
  9. CADFEM Forum zum Thema Low-Cost CAE-Dienstleister
  10. Weitere Informationen

1.) Präzision durch Simulation – CADFEM Journal Infoplaner ist erschienen

Im Schwerpunkt der neuen Ausgabe des CADFEM Journals wird anhand verschiedener Beispiele gezeigt, wie die Berücksichtigung von Fertigungsinformationen die Präzision der Simulation weiter erhöht wird.

 

Informationen aus Fertigungsprozessen, die in die FEM-Simulation einbezogen werden, können das Simulationsergebnis – und damit die Qualität des Endproduktes – weiter erhöhen. Das CADFEM Journal zeigt Beispiele aus verschiedenen Bereichen, von der Zerspanung über die Blechumformung und thermische Prozesse bis zum Induktionshärten. Weitere Beiträge zeigen u.a., wie die CADFEM Kunden ABB und Doppelmayr die Simulation zu einem festen Bestandteil ihrer Produktentwicklungsprozesse gemacht haben.


2.) CADFEM Simulationskompetenz auf der Hannovermesse

Vom 23. - 27. April 2012 findet in Hannover das „weltweit wichtigste Technologieereignis“ statt. Mittendrin: CADFEM. Besuchen Sie uns in der Digital Factory, in Halle 7 an Stand D40.

 

Besucher der Hannovermesse, die sich über die Möglichkeiten der Simulation in der Produktentwicklung informieren wollen, finden am CADFEM Stand in Halle 7, Stand D40 die zentrale Anlaufstelle dafür. Außer ANSYS und weitere Softwareprodukte stellt CADFEM das ganze Spektrum eines hochspezialisierten Systemhauses und Ingenieurdienstleisters für die numerische Simulation vor: Hardware & IT, Aus- und Weiterbildungskonzepte, Simulationsdienstleistungen und den gezielten Know-how Transfer.


3.) Ab nach Kassel!

In Kassel, der Stadt der weltweit wichtigsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst „documenta“, sind in diesem Jahr auch die Liebhaber von „The Art of Engineering“ ganz in ihrem (Finiten) Element!

 

CADFEM und ANSYS Germany laden alle ANSYS Anwender und Interessierte herzlich ein zur diesjährigen „ANSYS Conference & dem 30. CADFEM Users´ Meeting“, die vom 24. - 26. Oktober 2012 im Kongress Palais Kassel stattfinden. Ab sofort können Vorträge eingereicht und Frühbucherrabatte gesichert werden. Anbieter von CAE-Hardware, Software und Dienstleistungen mit Bezug zu ANSYS sind eingeladen, sich auf dieser umfassendsten jährlichen Fachkonferenz zur numerischen Simulation in der begleitenden Fachausstellung zu präsentieren.


4.) Ermüdungsfestigkeit: nCode erhält GL Renewables Certification

nCode ist die erste Software zur Beurteilung der strukturellen Integrität, die für die Auslegung der Ermüdungsfestigkeit von Windkraftanlagen zertifiziert wird.

 

nCode, die führende Marke für Betriebsfestigkeits-, Test- und Analyseprodukte von HBM, hat Anfang April bekannt gegeben, dass die Software nCode DesignLife™ für CAE- Anwendungen zur Ermüdungsanalyse die Zertifizierung durch Germanischer Lloyd (GL) Renewables Certification (GL RC) erhalten hat. nCode DesignLife ist die erste Software zur Beurteilung der strukturellen Integrität, die von GL RC für die Konstruktion von strukturellen Maschinenkomponenten aus Guss- und Schmiedeteilen in Windkraftanlagen zertifiziert wird. Als ANSYS nCode DesignLife ist das Tool auch in ANSYS Workbench verfügbar.


5.) Der Sommer lädt zum Reisen ein …

… warum also nicht die CAE-Weiterbildung mit ein wenig Flair verbinden? Die Sommerakademie-Angebote „Composites“ in Windisch bei Zürich und „Betriebsfestigkeit – Messen und Simulieren“ in Wien ermöglichen eine solche Kombination.

 

Die CAE-Sommerakademie ist ein Weiterbildungsangebot von CADFEM unter der Marke esocaet – „European School of Computer Aided Engineering“. Die Sommerakademie findet im Juli an 4-5 aufeinander folgenden Tagen an Orten statt, die im Anschluss an den Weiterbildungstag noch einen hohen Freizeitwert haben. In diesem Jahr werden Sommerakademien zum Thema „Composites“ (2. - 6. Juli 2012 in Windisch bei Zürich) und zum Thema „Betriebsfestigkeit – Messen und Simulieren“ (23. - 26. Juli 2012 in Wien) angeboten.


6.) CADFEM Symposium 2012 zur Energieeffizienz

Mit Beiträgen von Siemens, dem HSG-IMIT und CADFEM steht beim diesjährigen CADFEM Symposium am 10. Mai in Würzburg die Energieeffizienz, insbesondere elektrische Wandler und Stromversorgungssysteme im Mittelpunkt

 

Der wachsende Stellenwert der Energieeffizienz erfordert eine gemeinsame Betrachtung von elektromagnetischen, mechanischen und thermischen Aspekten in der Produktentwicklung von elektrischen Antrieben, Transformatoren und Frequenzumrichtern. Hier setzt das diesjährige CADFEM Symposium an, auf dem die Rolle, die die Simulation hier spielen kann, erörtert und diskutiert wird. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr kostenfrei möglich.


7.) VDI Kongress SIMVEC 2012 in Baden-Baden: Call for Papers

Berechnung, Simulation und Erprobung im Fahrzeugbau – noch können Vortragsangebote für den renommierten VDI-Kongress SIMVEC eingereicht werden. Die SIMVEC findet im November in Baden-Baden statt.

 

Die SIMVEC ist der Treffpunkt der Entwickler von Fahrzeugen, wenn es um die Themen Berechnung, Simulation und Erprobung geht – auch im Zusammenspiel. Der VDI-Kongress, der alle zwei Jahre stattfindet, wird wieder in Baden-Baden durchgeführt, vom 21. - 22. November 2012. Anwender aus diesen Bereichen können noch Vortragsangebote einreichen.


8.) Akustik kompakt – Intensivseminar an der HAW Ingolstadt

An der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Ingolstadt findet vom 9. - 13. Juli 2012 eine 5-tägie Weiterbildung für Ingenieure und Naturwissenschaftler auf dem Gebiet der Akustik statt. Das Modul zum Thema Numerische Methoden übernimmt Dr.-Ing. Marold Moosrainer von CADFEM.

 

Unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Jörg Bienert, der an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Ingolstadt an der Fakultät Maschinenbau im Bereich Akustik und technischer Mechanik lehrt und forscht, findet im Juli ein Intensivseminar zum Thema Akustik statt. In 10 etwa halbtägigen Modulen werden verschiedene Aspekte der technischen Akustik vorgestellt. Das Modul zu den numerischen Methoden in der Akustik übernimmt CADFEM Mitarbeiter Dr.-Ing. Marold Moosrainer.


9.) CADFEM Forum zum Thema Low-Cost CAE-Dienstleister

Das 9. CADFEM Forum wird am 21. Juni 2012 unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Sandro Wartzack an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg stattfinden. Diskutiert wird die Zusammenarbeit mit sogenannten Low-Cost CAE-Dienstleistern.

 

Seit etwa einer Dekade bieten CAE-Dienstleister aus Ländern mit niedrigem Lohnniveau ihre Dienstleistungen auf dem mitteleuropäischen Markt an. Inzwischen haben sich vielfältige Formen der Zusammenarbeit mit verschiedensten, kostengünstigen CAE-Dienstleistern etabliert, die im 9. CADFEM Forum (bisher CAE-Forum) diskutiert werden sollen.


10.) Weitere Informationen

 

Hinweis

Sie erhalten die CADFEM Nachrichten, weil Sie sich auf www.cadfem.de dafür angemeldet haben. Unter dem Link www.cadfem.de/newsletter können Sie sich unter Angabe Ihrer E-Mail Adresse aus dem Verteiler der CADFEM-Nachrichten austragen.

Die CADFEM Nachrichten erscheinen etwa zweimonatlich.
Die nächste Ausgabe ist für Mitte Juni 2012 geplant.

Stand: 17. April 2012: Irrtümer und Änderungen vorbehalten!

Warenzeichen / eingetragene Warenzeichen

ANSYS® und ANSYS® Workbench™ sind eingetragene Warenzeichen der ANSYS Inc. Sämtliche genannten Produktnamen sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Impressum

CADFEM GmbH

Marktplatz 2
85567 Grafing
www.cadfem.de
Registergericht: München, HRB 75979

Geschäftsführer:
Christoph Müller M.Sc.
Dr.-Ing. Jürgen Vogt
Erke Wang

Ansprechpartner

Alexander Kunz
marketing@cadfem.de